Bachblüten-Beratungen für Tiere

Wunschmischung

Wunschmischung, 20 ml

Sie geben bis zu 6 Bachblüten-Essenzen an, die wir für Sie als fertige Einnahmemischung für Ihr Heimtier anfertigen.

 

Die Mischungen sind alkoholfrei und zuckerfrei.

15,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hinweis: Eine Kurzbeschreibung der einzelnen Essenzen finden Sie weiter unten.

Hier können Sie bis zu 6 Bachblüten für die Wunschmischung auswählen.  
Hinweis: Bitte zuerst das Produkt "Wunschmischung 20 ml" buchen und anschließend hier die Essenzen für die Mischung auswählen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Kurzübersicht: Blütenessenzen bei Tieren

Agrimony
Für Tiere mit ungewöhnlichem Verhalten
Wenn das Tier Ängste und Belastungen überspielt
Körperliche Überlastung, Entgiftung, Übergewicht, klaffende Wunden

Aspen
Für sensible und ängstliche Tiere
Reisekrankheit, Wetterfühligkeit, nach Misshandlung

Beech
Für aggressive Tiere
bei Allergien
Protestpinkeln, Unsauberkeit, Anpassungsschwierigkeiten, Kontaktschwierigkeiten, übertriebener Schutztrieb, Fellbeißen

Centaury
Für willensschwache, unterwürfige und gutmütige Tiere
Lange Krankheit, starke Besitzerfixierung
nach Infektionskrankheiten, um sich besser gegen Erreger abzugrenzen

Cerato
Für unsichere Tiere mit mangelndem Selbstvertrauen
Heimweh

 

Chamomille

bei übermaßigem Bellen oder Miauen; wenn das Tier emotional aufgeregt ist in Verbindung mit Magenbeschwerden und Erbrechen

Cherry Plum
Für angespannte, unter starkem inneren Druck stehende Tiere
Welpe nach zu früher Trennung; nach Schock oder Unfall

Chestnut Bud
Für konzentrations- und lernschwache Tiere
Epilepsie, Krampfanfälle, Husten, Geburtsprobleme

Chicory
Für Tiere, die nach Aufmerksamkeit suchen
Entgiftung, Leberprobleme

Clematis
Für motivationslose, desinteressierte und passive Tiere
Abwehrsteigerung, Entgiftung, nach Unfall

 

Corn

Für Tiere, die in der Stadt leben und denen die Natur fehlt.

Crab Apple
Für Tiere mit übertriebenem Reinlichkeitsbedürfnis
Entgiftung, Parasitenbefall, nach Antibiotika, nach Schmerzmitteln,
bei Hautproblemen, Juckreiz

Elm
Für Tiere mit geringem Selbstvertrauen und innerer Unruhe
Geburtsvorbereitung, vor großen Herausforderungen, bei Versagen, bei Besitzerwechsel

Gentian
Für misstrauische und übervorsichtige Tiere
Besitzerwechsel, andere starke Veränderungen, nach belastenden Vorfällen

Gorse
Für Tiere mit geringem Lebenswillen
Wundheilung, nach Trennung, Verlust, Sterbehilfe

 

Grey Spider Flower
Bei außerordentlicher trauamtisierender Furcht. Das Tier empfindet Todesangst und ist nicht mehr ansprechbar.

Heather
Für Tiere mit hohem Zuwendungsbedürfnis, die daher lästig und aufdringlich sind
Abführmittel, Narbenheilung, Ortswechsel, Besitzerwechsel, zu frühes Trennen der Jungen von der Mutter, verlorenes Junges, extreme Veränderungen, Panik

Holly
Für aggressive und gefährliche Tiere
Bissigkeit, Aggressivität,
bei Eifersucht, z.B. wenn ein Baby gekommen ist oder ein neues Tier

Honeysuckle
Für Tiere mit wenig Lebensfreude und denen Veränderungen zu schaffen machen
Tierheimhunde, Nahrungsverweigerung

Hornbeam
Für erschöpft wirkende und unmotivierte Tiere
Überlastung, Erschöpfung, nicht artgerechte Haltung, schwache, alte Tiere

Impatiens
Für nervöse, leicht reizbare Tiere
Unruhe, Ungeduld

Larch
Für Tiere mit mangelndem Selbstvertrauen
Abwehrsteigerung, Lernprobleme, Anpassungsprobleme

Mimulus
Für schüchterne, ängstliche und überempfindliche Tiere
Nach Operation, nach Verletzung, Angst vor bestimmten Einflüssen

Mustard
Für launische und unausgeglichene Tiere
Selbstzerstörerisches Verhalten, Wundlecken, Fellbeißen, für traurige, depressive Tiere

Oak
Für unermüdliche, sich verausgabende Tiere
Altersbeschwerden, Überforderung.
Tiere, die nie zur Ruhe kommen

Olive
Für kraftlose und oft müde Tiere
Regeneration nach Krankheit oder Überanstrengung, nach Antibiotikagabe

 

Pink Mulla Mulla
Bei alten, tiefsitzenden Traumata. Wenn das Teir abweisend ist und niemanden an sich heranlassen will.

Pine
Für unsichere und unterwürfige Tiere
Nach schlechten Erfahrungen mit Vorbesitzern oder anderen Tieren
Für Tiere, die Angst vor Strafe haben.

 

Quaking Grass

Hilft Tieren, die in Grupper oder Herden zusammenleben, sich anzupassen; beonders wichtig für neu hinzukommende Tiere

Red Chestnut
Für übertrieben fürsorglich und bemutternde Tiere
Scheinschwangerschaft, Übereifer, übereifrige Wachhunde

Rock Rose
Für Tiere, die häufig Angstzustände und panikartiges Verhalten zeigen
Unfall, Panik, Sonnenstich, Hitzschlag, Gewitterangst, nach schwerer Geburt

Rock Water
Für Tiere mit extrem eingefahrenen Gewohnheiten
Krämpfe

Scleranthus
Für Tiere mit extremen Stimmungsschwankungen
Reisen, Reisekrankheit, Schwindel, Wetterfühligkeit

 

Self Heal

Kann beinahe jeder Mischung beigefügt werden, um die inneren Heilkräfte des Tieres anzuregen, die Lebenskraft und den Lebenswissen zu wecken.

 

Snapdragon
Für Tiere, die beißen; besonders bei Neigung zu Aggressivität bei Pferden, wie Beißen und Saugen

Star of Bethlehem
Für psychisch und körperlich geschockte Tiere „Seelentröster“
Verlust vertrauter Person / vertrauten Tieres, Unfall, schmerzhaftes Erlebnis

Sweet Chestnut
Für erschöpfte, an der Grenze ihrer Belastbarkeit stehende Tiere
Lange Krankheit, Folgen schlechter Haltungsbedingungen

 

Tiger Lilly

Zur Behandlung feindseliger oder aggressiver Katzen und Hunde

Vervain
Für übertrieben eifrige und dickköpfige Tiere
Geburtsvorbereitung

Vine
Für tyrannische Tiere, die sich nicht unterordnen wollen
Schwere langdauernde Krankheit, Machtprobleme, Dominanzverhalten

Walnut
Für unsichere Tiere, mit Schwierigkeiten bei Veränderungen
Große Veränderung: Schwangerschaft, Geburt, Halterwechsel, Sterbehilfe,

bei Umzügen

Water Violet
Für unnahbare, einzelgängerische Tiere
Einzelgänger, Isolation

White Chestnut
Für konzentrationsschwache und unsichere Tiere
Unruhe, hohe Anspannung, Zähneknirschen

Wild Oat
Für intelligente Tiere ohne Durchhaltevermögen
Neugeborene; wenn keine andere Therapie wirkt

Wild Rose,
Für depressiv erscheinende Tiere ohne Lebenswillen
Chronische Krankheit, hoffnungsloser Zustand ? Test auf Rest-Lebenswillen

Willow
Für schlecht gelaunte, mürrische Tiere
Tierheimtiere, Besitzerwechsel, nach Misshandlungen

First Aid, Erste-Hilfe-Tropfen
(Cherry Plum, Clematis, Impatiens, Rock Rose, Star of Bethlehem)
First Aid Notfalltropfen: Unfall, Verletzungen, Operationen, Beißerei, Geburt, Allergien, Insektenstiche, Schock, epileptischer Anfall, Sterbehilfe, Hitzschlag, Sonnenstich, Bewusstlosigkeit, Vergiftung, sehr gut für das Abholen von Jungtieren.
Für alles, was das Tier als großen Stress oder Ausnahmesituation empfindet.